Browsed by
Kategorie: Salat

Wald- & Wiesensalat mit Gouda, Tomaten, Feta-Käse & essbaren Blüten

Wald- & Wiesensalat mit Gouda, Tomaten, Feta-Käse & essbaren Blüten

Wenn es im Sommer heiß und stickig ist, stehe ich nicht gern an den warmen Herdplatten in der Küche, sondern mache mir schnell einen frischen Salat, eine lauwarme Mahlzeit oder gönne mir auch mal einen Take-Away-Tag. Dieser Wald- und Wiesensalat passt gut in den Sommer und strotzt nur so vor gesunden Blättern. Die beiden Käsesorten (Gouda und Feta) sättigen fein und die angerösteten Pinienkerne bringen das gewisse Etwas. Mein Highlight waren die essbaren Blüten. Entgegen meiner Erwartung schmeckten die Studentenblume sowie der Leberbalsam kein bisschen bitter, sondern neutral und bekömmlich. Gern nochmal!

Zutaten (für 2 Portionen)

Für den SALAT
100 g Wald- und Wiesensalat (z.B. Lollo Biondo, Lollo Rosso, Rucola, Baby-Spinat, Mangold) | 4 essbare Blüten (Studentenblume, Leberbalsam) | 2 große, reife Tomaten | 150 g griechischer Feta-Käse | 150 g mittelalter Gouda-Käse | 150 g Pinienkerne

Für das DRESSING
5 EL weißer Balsamico | 2 EL flüssiger Honig | 1 1/2 TL Senf (mittelscharf) | 4 EL Olivenöl | 3 EL Wasser | Salz

Zubereitung
Zuerst den Salat gründlich unter fließendem Wasser abspülen, auf Küchenkrepp trocknen und verlesen. Tomaten ebenfalls abwaschen, achteln und die grünen Strunken entfernen. Feta zerbröseln. Gouda von der Rinde befreien und in Würfel schneiden. Pinienkerne in einer kleinen Pfanne auf dem Herd anrösten. Jetzt alle Zutaten für das Dressing zusammenrühren bis eine einheitliche Masse entstanden ist. In zwei großen Schüsseln jeweils den grünen Wald- und Wiesensalat zusammen mit den Tomatenstücken, Feta-Bröseln und Gouda-Würfeln anrichten. Pinienkerne darüberstreuen und mit dem Dressing übergießen. Mit den essbaren Blüten garnieren. Dazu passt frisches Baguette.

WM-Fieber: Schicht-Salat mit Oliven, Tomaten und Paprika

WM-Fieber: Schicht-Salat mit Oliven, Tomaten und Paprika

Die Fußball-Weltmeisterschaft ist in vollem Gange. Heute Abend um 20:00 Uhr (MEZ) trifft die deutsche Elf im Fisht Stadium im russischen Sotschi auf die schwedische Nationalmannschaft. Zu diesem Anlass habe ich einen Schicht-Salat vorbereitet, der in schwarz (Oliven), rot (Tomaten) und gold (gelbe Paprika) leuchtet. Er passt perfekt zu Gegrilltem, aber auch zu einer einfachen Brotzeit. Nun heißt es nur noch: Daumen drücken, dass wir weiterkommen!

Zutaten (für 4–6 Portionen)

150 g schwarze Oliven (entsteint) | 250 g kleine Rispentomaten | 3 kleine gelbe Paprika

Für das Dressing
4 EL Himbeer-Essig | 7 EL Olivenöl | 1 EL Akazienhonig | schwarzer Pfeffer | Salz | Zucker | getrocknete Gewürze (Oregano, Petersilie, Majoran)

Zubereitung

Oliven unter fließendem Wasser kurz abspülen, abtropfen lassen und halbieren. Tomaten ebenfalls abwaschen, abtrocknen, vierteln und die grünen Strunken entfernen. Paprika abspülen, abtropfen und aufschneiden. Die weißen Kerne und Fasern sowie die grünen Strunken wegschneiden. Das Paprikafleisch in kleine Stücke zerteilen.

Eine gläserne Schüssel nehmen und zuerst die Paprika hineingeben. Tomaten und dann Oliven darüberschichten. Das Dressing anrühren, darübergeben und für mehrere Stunden durchziehen lassen. Servieren. Gegebenenfalls vor dem Servieren verrühren.

Käse-Schinken-Apfel-Salat

Käse-Schinken-Apfel-Salat

Ich hoffe ihr seid alle gut in den 1. Mai gekommen und hattet vielleicht die ein oder andere nette Zusammenkunft mit den Liebsten? Oder vielleicht habt ihr auch ein paar Steine geworfen und für bessere Arbeitsbedingungen demonstriert? Hehe! Ich hatte gestern einen wunderbar ruhigen Mai-Feiertag mit meinen lieben Großeltern verbracht.

Über das verlängerte Walpurgis-Wochenende gab es bei uns diesen superschnellen Käse-Salat. Er hat durch den köstlichen Bergkäse kräftig-lecker geschmeckt. Gepaart mit Schinken, Schalotte, Apfel und Gewürzgurken war es eine gelungene Kombi. Unbedingt probieren!

DSC08645_wp
Zutaten (für 6 bis 8 kleine Portionen)

250 g Käse (z.B. Bergkäse) | 1 Schalotte | 3 Gewürzgurken | 1 Apfel | 100 g gekochter Schinken | 1/2 Bund frische Petersilie | 1/2 Bund frischer Schnittlauch | 3 EL Crème fraîche | 1 EL Naturjoghurt | 1 TL Senf | eine Prise Zucker | Salz | bunter Pfeffer

Zubereitung
Käse, geschälte Schalotte, Gewürzgurken und Schinken würfeln. Apfel abwaschen, Kerngehäuse und Stiel entfernen und ebenfalls würfeln. Petersilie und Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und klein hacken. Alles zusammen mit Crème fraîche, Naturjoghurt, Senf, Zucker, Salz und buntem Pfeffer in eine große Schüssel füllen und vorsichtig umrühren. Für mehrere Stunden durchziehen lassen und danach genießen!