Arme Ritter zu Ostern

Arme Ritter zu Ostern

Happy Easter! Ich wünsche euch allen ein schönes Osterfest und hoffe, dass ihr heute einen fleißigen Osterhasen hattet! Ich befinde mich noch für die nächsten 12 Tage auf hoher See und kann deshalb leider nicht mit meiner Familie zusammen feiern. Das ist sehr schade. Umso mehr freue ich mich auf meinen bevorstehenden 2-monatigen Sommerurlaub. Zum heutigen Anlass möchte ich euch Arme Ritter vorstellen, ein schnelles, süßes Frühstück für’s Wochenende. Statt Milch habe ich allerdings Soja-Reis-Drink verwendet. Lecker!

P1120337_wp


Zutaten
(für 2 kleine Portionen)

5 Scheiben Vollkorn-Toast | 450 ml Soja-Reis-Drink (natur) | 3 Eier | 1 Pck. Vanillezucker | 60 g brauner Zucker | 2 EL getrocknete Cranberries (bereits gezuckert) | 3 EL gehobelte Mandeln | Zimt | ein kleines Stück Butter


Zubereitung

Zuerst Soja-Reis-Drink, Eier, Vanillezucker und braunen Zucker gut miteinander verquirlen. Toastscheiben in eine Auflaufform legen und mit der Masse übergießen. Das Ganze für 2 bis 3 Minuten einweichen lassen, wenden und nochmals warten, bis alles gut eingeweicht ist. Anschließend Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Sobald die Pfanne heiß ist, die eingeweichten Toastscheiben nacheinander hineingeben und von beiden Seiten braten, bis sie goldbraun sind. Dann die Toasts aus der Pfanne nehmen, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf zwei Tellern anrichten. Mit Zimt bestreuen. Cranberries und Mandeln kurz anrösten und über die Toasts verteilen. Ich habe den Tellerrand noch mit Apfelschnitzern garniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.