Rhabarberschorle mit frischer Pfefferminze, Limetten und Erdbeeren

Rhabarberschorle mit frischer Pfefferminze, Limetten und Erdbeeren

Wer noch eine spritzige Idee für warme Frühlingstage sucht, findet in dieser erfrischenden Rhabarberschorle – garniert mit Erdbeeren, Pfefferminze und Limetten – genau das Richtige! Geht schnell und einfach und schmeckt wunderbar!

DSC02947_wp

 

Zutaten (für 3 bis 4 Portionen)

2 kg Rhabarber | 30 g frischer Ingwer | 500 ml Leitungswasser | 100 g Zucker | 1 l kaltes Mineralwasser (mit Sprudel) | 2 Limetten | ein paar Erdbeeren | ein paar Stengel frische Pfefferminze

Rotstieliger, deutscher Rhabarber
Rotstieliger, deutscher Rhabarber.

 

Zubereitung

Zuerst die Enden des Rhabarbers entfernen und die Stangen in grobe Stücke schneiden. Ingwer schälen und ebenfalls in kleine Stücke zerteilen. Rhabarber, Ingwer, Zucker und Leitungswasser in einen Topf geben und auf dem Herd abgedeckt bei mittlerer Hitze aufkochen. Danach 10 Minuten garen bis der Rhabarber zerfallen ist. Das Ganze anschließend für 30 Minuten ziehen lassen.

Nun den Rhabarber in ein feines Sieb geben und gründlich ausdrücken. Das ergibt etwa 1 l Saft. Mit kaltem, sprudeligem Mineralwasser auffüllen. Eine Limette vierteln, frische Pfefferminze abwaschen und Erdbeeren ebenso abspülen, von den grünen Strunken befreien und vierteln. Limetten, Minze und Erdbeeren in die Gläser geben und mit Rhabarberschorle auffüllen. Die Gläserränder zusätzlich mit jeweils einer Limettenscheibe und einer Erdbeere garnieren. Yummy!

DSC02957_wp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.