Gesunde Hühnersuppe

September und Oktober heißt Erkältungszeit. Genau richtig für eine heiße Hühnersuppe mit Gemüse- und Kräutereinlage. Die Zutaten einer guten Hühnersuppe stärken das Immunsystem, wirken entzündungshemmend und das tiefe Einatmen der Dämpfe lässt geschwollene Nasenschleimhäute bei einer Erkältung abschwellen. Es ist also sehr förderlich für die eigene Gesundheit. Dazu gab es eine Scheibe Brot.

DSC05574_wp

 

Zutaten (für 7 bis 8 Portionen)

2 Hühnerschenkel und 1 Hühnerbrust | 1 Stange Lauch | 2 Zwiebeln | 4 Zehen Knoblauch | 4 Stangen Sellerie | 7 mittelgroße Möhren | 2 Petersilienwurzeln | 1 Fenchelknolle | 1 Bund glatte Petersilie | frischer Rosmarin | frischer Thymian | frischer Estragon | frischer Salbei | 2 Lorbeerblätter | 1 kleines Stück frischer Ingwer | schwarze Pfefferkörner | Salz | 6 l Wasser

Gekochtes Huhn

Gekochtes Huhn.

 

Zubereitung

Zuerst das Gemüse (Lauch, Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, 5 Möhren, Petersilienwurzeln, Fenchelknolle, Ingwer) abwaschen, gegebenenfalls schälen und in grobe Stücke schneiden.

Achtung: Für die spätere Einlage der Suppe zwei Möhren und 1/2 Bund Petersilie zur Seite legen!

Nun die frischen Kräuter (1/2 Bund Petersilie, Rosmarin, Thymian, Estragon, Salbei) gründlich unter fließendem Wasser abspülen und klein hacken.

Einen großen Topf mit reichlich Wasser (6 l) füllen und das klein geschnibbelte Gemüse sowie die klein geschnittenen Kräuter hineingeben. Lorbeerblätter hinzufügen. Im nächsten Schritt die beiden Hühnerschenkel und die Hühnerbrust unter warmem Wasser abspülen und ebenfalls in den Topf geben. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 3 Stunden köcheln lassen.

Währenddessen die Einlage vorbereiten. Zwei Möhren in Stifte schneiden und das halbe Bund Petersilie klein häckseln.

Nach der langen Kochzeit das Huhn herausnehmen. Haut entfernen und das Fleisch vom Knochen abpulen. Zerkochtes Gemüse und zerkochte Kräuter aus dem Topf abseihen. Fleisch sowie die Einlage zurück in den Topf geben. Mit Salz und Pfefferkörnern würzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Top Food-Blogs
Köstlich & Konsorten

Besucherzaehler
Bild

About

Bild

Herzlich Willkommen!

Ich bin eine junge Thüringerin mit Wurzeln im italienischen Mittelmeerraum.

Auf meinem Blog dreht sich alles um die Liebe zur Küche. Weil ich aber seit April 2014 als Redakteurin auf den Kreuzfahrtschiffen von AIDA arbeite, schreibe ich zeitweise auch Reiseberichte von unterwegs, in welche die kulinarischen Genüsse fremder Kulturen ebenso münden.

Lasst euch verzaubern