Schokoladen-Birnen-Muffins

Showtime für diese wunderbar köstlichen Birnen-Muffins mit Vollmilch-Schokolade und weißer Schokolade. Das Besondere daran: Üblicherweise mische ich dem Teig ein paar Löffel Kakaopulver bei, wenn ich Schokoladenmuffins haben möchte. Doch diesmal habe ich mir die Mühe gemacht, Schokolade über dem Wasserbad zu schmelzen und sie unterzuheben. Der rohe Teig bekam dadurch eine nahezu karamellige Konsistenz und schmeckte im gebackenen Zustand saftig lecker. Weil die Birne während des Backvorgangs Flüssigkeit abgibt, wird das süße Gebäck außen knusprig und innen weich bis cremig. Das Rezept ist definitiv ein Favorit!

DSC07878_wp
Zutaten (für ein Muffinblech à 12 Stück)
1 Dose Baby-Birnen (Abtropfgewicht: 300 g, mindestens 6 Stück zum Halbieren) | 150 g Vollmilch-Kuvertüre | 150 g weiße Kuvertüre | 150 g weiche Butter | 100 g Zucker | 1 Pck. Vanillezucker | 1 Prise Salz | 2 Eier | 250 g Mehl | 1 Pck. Backpulver | orange Zuckerperlen | 12 Papier-Muffinförmchen

DSC07881_wp
Zubereitung
Birnen abtropfen lassen und halbieren. Tipp: Die Birnen sollten nicht allzu groß sein, sonst fallen die Muffins aufgrund des schweren Gewichts etwas zusammen!

150 g Vollmilch-Kuvertüre und 50 g weiße Kuvertüre grob hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Weiche Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Dann Eier nacheinander unterrühren. Geschmolzene Schokolade hinzufügen und unterrühren. Im nächsten Schritt Mehl und Backpulver vermischen, sieben und unter den Teig heben. Anschließend die 12 Muffin-Papierförmchen mit Teig befüllen (damit die Muffins im Backofen stabil bleiben, setze ich die Papierförmchen gern in die Mulden eines Muffinsblechs). Dann in jede Mulde eine kleine, halbe Birne setzen und die Muffins in den vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) bei 150 Grad Umluft geben. Alles für zirka 25 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Die restliche weiße Kuvertüre (100 g) über dem Wasserbad schmelzen, in einen kleinen Spritzbeutel füllen und die Muffins damit verzieren. Zuckerperlen darüber geben. Fertig!

4 responses to “Schokoladen-Birnen-Muffins

  1. Steffi

    Oh man oh man, sieht das lecker aus. Mit deiner Beschreibung kann ich mir richtig gut vorstellen, wie es wohl schmeckt! :)

  2. Bleike

    Diese Muffins waren sehr lecker! Ein sehr intensiver Schokoladen-Geschmack, ohne dabei zu süß zu sein. In Kombination mit der Biene ganz hervorragend.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Top Food-Blogs
Köstlich & Konsorten

Besucherzaehler
Bild

About

Bild

Herzlich Willkommen!

Ich bin eine junge Thüringerin mit Wurzeln im italienischen Mittelmeerraum.

Auf meinem Blog dreht sich alles um die Liebe zur Küche. Weil ich aber seit April 2014 als Redakteurin auf den Kreuzfahrtschiffen von AIDA arbeite, schreibe ich zeitweise auch Reiseberichte von unterwegs, in welche die kulinarischen Genüsse fremder Kulturen ebenso münden.

Lasst euch verzaubern