„Ginger Beer“ nach Jamie Oliver

„Ginger Beer“ nach Jamie Oliver

Dieses Rezept für frisches „Ginger Beer“ habe ich vor vielen Jahren mal in der BBC-Serie „The Naked Chef“ mit Jamie Oliver gesehen. Und weil es in den letzten Wochen häufig sehr heiß war, gab es bei uns endlich eine erfrischende Kostprobe davon. Es ist alkoholfrei und schmeckt sehr würzig nach Ingwer, das muss man also mögen. Ich finde es klasse!

DSC09115_wp
Zutaten (für 1 großen Krug à 1,5 l)

150 g frischer Ingwer | 3 Bio-Limetten (Saft & Schale) | 4 EL brauner Zucker | 1,5 l kaltes Mineralwasser (mit Sprudel) | 1/2 Bund frische Nana-Minze | 1/2 Bund frische Zitronenmelisse | 8 Eiswürfel

Der Ansatz. Nach dem Durchziehen durch ein Sieb geben
Der Ansatz. Nach dem Durchziehen durch ein Sieb geben.

Zubereitung
Im ersten Schritt wird der Ingwer geschält und mit einer Reibe klein gerieben. In eine große Schüssel geben. Braunen Zucker hinzufügen. Bio-Limetten heiß abspülen, trocknen und die Schale mit einem Sparschäler abschaben. Limetten auspressen. Sowohl Schale als auch Saft zur Ingwer-Zucker-Mischung geben und durchrühren. Kurz stehenlassen. Nun frische Nana-Minze und frische Zitronenmelisse abwaschen, trocken schütteln und ebenfalls in die Schüssel geben. Mit sprudeligem Mineralwasser auffüllen und für mindestens 15 Minuten ziehen lassen, gern auch länger. Zum Schluss alles durch ein Sieb geben und das „Ginger Beer“ in einen Krug umfüllen. Eiswürfel hinzufügen und gegebenfalls mit Wasser aufgießen. Mit ein paar Stengeln frischer Nana-Minze und frischer Zitronenmelisse garnieren. Fertig. Schmeckt herrlich würzig und erfrischend. Perfekt für einen heißen Tag!

2 Gedanken zu „„Ginger Beer“ nach Jamie Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.