Bratäpfel mit Vanillesoße

Bratäpfel mit Vanillesoße

Zur Weihnachtszeit gehören Bratäpfel. Zusammen mit Zimt, Mandeln und Marzipan in Form von Dominosteinen eine leckere Mischung. Die Äpfel werden zart und die Krusten der Marzipan-Rosinen-Cranberry-Mischung schön knusprig. Das Bratapfel-Rezept habe ich bei essen & trinken gefunden und es leicht abgewandelt. Dazu gab es selbstgemachte warme Vanillesoße. Toll!

In diesem Sinne wünsche ich allen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein paar erholsame Feiertage!

Bratapfel mit Vanillesoße

 

Bratäpfel

Zutaten (4 Portionen)

3 EL Sultaninen | 2 EL gehackte Mandeln | 2 EL Cranberrys | 1 TL fein abgeriebene Zitronenschale (Bio) | 1/2 TL abgeriebene Orangenschale (Bio) | 1/2 TL Zimt | 120 g Dominosteine | 4 mittelgroße Äpfel | 2 EL Zitronensaft | 1 EL Butter | 250 ml Apfelsaft

Zubereitung

Zuerst für die Füllung Sultaninen, Mandeln, Cranberrys, Zitronenschale, Orangenschale, Zimt und Dominosteine mit den Händen gründlich verkneten.

Von den Äpfeln unten eine dünne Scheibe abschneiden, damit sie auf dem Grund fest stehen können. Von oben einen zirka 1,5 cm dicken Deckel abschneiden und aufbewahren. Dann die Äpfel mithilfe eines Apfelausstechers großzügig entkernen. Alle Schnittflächen daraufhin sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit keine braunen Flecken entstehen.

Anschließend die Äpfel in eine ofenfeste Form (z.B. eine Auflaufform) setzen und mit der Dominostein-Mischung füllen. Mit je einem Stück Butter belegen, Apfelsaft in die Form gießen und die Deckel zwischen die Äpfel legen.

Das Ganze bei 200 °C Ober-/Unterhitze auf dem Rost im unteren Ofendrittel etwa 30 Minuten backen.

Dazu gab es selbstgemachte Vanillesoße.

 

Vanillesoße

Zutaten (für 4 Bratäpfel)

200 ml Milch | 1 1/2 EL Zucker | 1/2 Vanilleschote | 1 Ei | 1/2 Becher Sahne | 1/2 gehäuften TL Speisestärke

Zubereitung

Als Erstes Milch, Zucker und das Mark der Vanilleschote in einem Topf aufkochen.

Währenddessen das Ei mit dem Handrührgerät aufschlagen. Sahne und Speisestärke hinzufügen und erneut kurz durchschlagen.

Die Sahne-Eier-Mischung mit dem Schneebesen in die kochende Milch einrühren und nochmal kurz aufkochen lassen. Warm zu den Bratäpfeln servieren.

Quelle: Inspiriert von chefkoch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.