Süditalienische Parmigiana

Süditalienische Parmigiana

Ich liebe die italienische Küche und habe mich mit diesem Auberginen-Zucchini-Paprika-Auflauf zum ersten mal an einer richtigen Parmigiana versucht, die besonders im Raum Neapel und auf Sizilien gern gegessen wird. Sie riecht und schmeckt ganz wunderbar. Mozzarella und Parmesan geben eine zusäzlich geschmackvolle Note.

Zutaten (für 4 Portionen)

FÜR DAS GEMÜSE
1 Aubergine | 1 Zucchini | 1 rote Paprika | 350 g Mozzarella | Olivenöl | 100 g frisch geriebener Parmesan | 3 EL Paniermehl | 1 EL Butter

FÜR DIE TOMATEN-SOßE
Olivenöl | 2 Zwiebeln | 2 Knoblauchzehen | 1 daumengroßes Stück Ingwer | 400 g ganze Tomaten in Soße (Dose) | 1 TL Zucker | Salz | schwarzer Pfeffer | getrocknete Gewürze (Oregano, Thymian, Rosmarin, Koriander, Fenchel, Kümmel, Chili, Paprika, Majoran)

Zubereitung

Zuerst Aubergine, Zucchini und rote Paprika abwaschen und Strunken/Kerngehäuse entfernen. Aubergine und Zucchini in Ringe schneiden. Paprika in kurze Streifen schnibbeln. Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Das Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Olivenöl bestreichen und mit getrockneten Kräutern bestreuen. Für zirka 20 Minuten backen und dabei weich werden lassen.

Nun zur Soße. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln für zirka 5 Minuten weich dünsten. Knoblauch und Ingwer hinzufügen und mitgaren. Tomaten hinzufügen und mit Hilfe eines Holzlöffels zerdrücken. Zucker, Salz und Pfeffer unterrühren. Alles aufkochen, die Hitze anschließend reduzieren und für rund 10 Minuten einköcheln lassen. Gewürze einrühren.

Eine Auflaufform mit Öl einschmieren und die Hälfte des Gemüses auf dem Boden verteilen. Die Hälfte des in Scheiben geschnittenen Mozzarellas gleichmäßig über das Gemüse geben. Nun die Hälfte der Tomatensoße darüber verteilen und die Hälfte des Parmesans darüber streuen. Eine weitere Schicht von Gemüse, Mozzarella und Tomatensoße darüber geben. Den restlichen Parmesan mit dem Paniermehl vermischen und ebenfalls darüber streuen. Ein paar Butterflöckchen zum Abschluss darauf verteilen.

Den Auflauf für zirka 25 Minuten goldbraun auf der mittleren Schiene des Ofens überbacken. Vor dem Servieren für ein paar Minuten ruhen lassen.

3 Gedanken zu „Süditalienische Parmigiana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.