Kartoffelstampf mit Seelachs, Zwiebeln & Gemüse

Kartoffelstampf mit Seelachs, Zwiebeln & Gemüse

Ich liebe die Fischküche und bin froh über unsere regionalen Fischhändler hier im Norden Deutschlands, die täglich ein frisches Angebot haben. Diesmal gab es bei uns frischen Seelachs, dazu selbstgemachten Kartoffelstampf, Zwiebeln, Möhren und Brokkoli vom Markt sowie frischen Dill. Ein Gedicht!

Allen Herren dieser Welt wünsche ich heute obendrein noch einen schönen Männer- bzw. Vatertag!

Zutaten (für 2 bis 3 Personen)

500 g frisches Seelachsfilet | 8 mittelgroße Kartoffeln (mehligkochend) | 1/2 Kopf Brokkoli | 4 Möhren | 2 Zwiebeln | 2 Knoblauchzehen | 1 daumengroßes Stück Ingwer | etwas Haferdrink | Olivenöl | ein Stück Butter | Salz | schwarzer Pfeffer | eine Prise Zucker | Muskat | Fenchel | Anis | Kümmel | Fischgewürz

Zubereitung

Kartoffeln schälen, kurz unter fließendem Wasser abspülen und in einem Topf voll kochendem Wasser mit einer Prise Salz binnen ca. 20 Minuten weich kochen. Wasser abgießen und die Kartoffeln zerstampfen. Etwas Haferdrink hinzufügen, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Beiseitestellen und warm halten.

Frischen Dill abwaschen, trocken schütteln und klein hacken. Ein paar größere Stiele für die Deko aufheben.

Den Seelachs ebenfalls unter fließendem Wasser kurz abspülen und trocken tupfen. Nach Bedarf entgräten. Mit Fischgewürz, gehacktem Dill und Pfeffer einreiben. Olivenöl und ein Stück Butter in einer Pfanne erhitzen. Geschälte und klein geschnittene Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer hineingeben und mit einer Prise Zucker kurz karamellisieren. Nun den Seelachs zugeben. Für zirka 5 bis 7 Minuten von beiden Seiten bei mittlerer Hitze garen. Pfanne vom Herd nehmen und warm halten.

Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Brokkoli waschen und in kleine Röschen zerlegen. Beides in einem großen Topf mit Wasser, Salz, Fenchel, Anis und Kümmel für rund 10 bis 15 Minuten kochen bis das Gemüse bissfest ist. Wasser abgießen.

Zu guter Letzt Kartoffelstampf, Seelachsfilets mit Zwiebeln, Knoblauch und Ingwerstücken und dem Gemüse auf zwei Tellern anrichten. Mit frischem Dill belegen und genießen.


Ein Gedanke zu „Kartoffelstampf mit Seelachs, Zwiebeln & Gemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.