Bruschetta mit 3erlei Pilzen

Bruschetta mit 3erlei Pilzen

Bruschetta zählt zu den klassischen Vorspeisen in Italien und vereint sämtliche Aromen auf einer kleinen Brotscheibe. Ich hatte mal wieder Lust auf frische, gemischte Pilze, die in Butter und Olivenöl angebraten ein herrlicher Genuss sind. An warmen Tagen sind sie abgekühlt eine besondere Erfrischung. Probiert es selbst aus und vergesst die frischen Kräuter nicht!

Zutaten (für 13 Stück)

100 g frische, braune Champignons | 100 g frische Shiitake-Pilze | 100 g frische Kräutersaitlinge | 13 Scheiben Ciabatta | 3 Knoblauchzehen | 2 Zwiebeln | 1 daumengroßes Stück frischer Ingwer | 1 Glas Weißwein (200 ml) | Olivenöl | 6 EL Butter | Salz | bunter Pfeffer | Zucker | 1 Handvoll frische Petersilie (glatt)

Zubereitung

Zuerst Pilze putzen, evtl. schlechte Stellen entfernen und in kleinere Stücke schneiden. Olivenöl und 3 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen und Pilze hineingeben. Für rund 6 bis 8 Minuten weich dünsten, dabei regelmäßig umrühren. Anschließend herausnehmen und in eine Schüssel umfüllen.

In der Zwischenzeit Ciabatta in Scheiben schneiden und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad °C (Umluft, mittlere Schiene) von beiden Seiten rösten. Dann herausnehmen, kurz abkühlen lassen, mit einer in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehe alle Brotscheiben einreiben und mit etwas Olivenöl beträufeln. Erstmal zur Seite stellen.

Die restlichen 3 EL Butter und etwas Olivenöl in der Pfanne, in der zuvor die Pilze waren, erhitzen und klein gehackte Zwiebeln hineingeben. Etwas zuckern und karamellisieren lassen. Ingwer und die restlichen zwei Knoblauchzehen schälen und zerkleinern. Beides mit in die Pfanne geben und alles für rund 5 Minuten dünsten. Mit Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen. Danach die Pilze zufügen. Das Ganze erhitzen und einkochen lassen. Salzen und pfeffern.

Ciabatta-Scheiben auf Tellern anrichten und mit der Pilzmischung belegen. Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen. Und genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.